Hamsterfutter

Das Hamsterfutter zählt zu den wichtigsten Voraussetzungen für das Wohlbefinden und für ein langes Leben des kleinen Nagers. Je nach Art des Hamsters, stehen unterschiedliche Sorten und Mischungen vom Hamsterfutter zur Verfügung, die im Einzelhandel oder auch ganz bequem online eingekauft werden können.

Das Hamsterfutter für Goldhamster

Goldhamster bewohnen in ihrer natürlichen Umgebung besonders die Grenzregionen zwischen der Türkei und Syrien. Dort gibt es vor allem vom Menschen kultivierte Felder, auf denen Getreide und Hülsenfrüchte angebaut werden. Daher sollten Futterzubereitungen oder auch Futtermischungen für den Goldhamster besonders diese Bestandteile enthalten. Als Futter für den Goldhamster empfehlen sich daher Mischungen wie beispielsweise

Da der Goldhamster jedoch auch Eiweiß und Proteine benötigt, sollte er nicht nur mehrmals in der Woche Saftfutter sowie Joghurt oder Quark erhalten, sondern beispielsweise auch getrocknete Mehlwürmer. Auch diese sind im Handel oder auch online erhältlich.

Hamsterfutter für den Zwerghamster

Die verbreiteten Zwerghamster-Arten sind hingegen in den Steppenlandschaften Kasachstans oder auch Sibiriens beheimatet. Dort nehmen sie hauptsächlich die Samen der wilden Gräser und Kräuter zu sich. Das ideale Hamsterfutter für Zwerghamster sollte daher diesen Ernährungsgewohnheiten Rechnung tragen. Auf die physiologischen Bedürfnisse der Zwerghamster geradezu ideal eingestellt sind daher beispielsweise

Das Hamsterfutter für den Teddyhamster

Auch Teddyhamster sind anspruchsvoll und bedürfen eines regelrecht maßgeschneiderten Hamsterfutters. Da es sich beim Teddyhamster jedoch um eine Zuchtform des Goldhamster handelt, also um eine Variation des Goldhamsters mit besonders langem Fell, welche daher auch oft und gern Angorahamster genannt wird, kann der Teddyhamster das normale Futter für den Goldhamster zu sich nehmen. Auch hier gilt es jedoch, möglichst zu variieren. So kann das Hamsterfutter mit diversen Kräutermischungen angereichert werden. Zur gesunden Ernährung beim Teddyhamster gehören außerdem das Saftfutter in Gestalt von frischem Obst, das Verabreichen von trockenem Brot und trockenen Ästen, die Vitamintropfen sowie die Gabe von Obst, Joghurt und getrockneten Mehlwürmern.

Schreibe einen Kommentar